ERNÄHRUNG

Aminosäuren

Schönheit ist mächtig, schöne gesunde Haut, gesundes Haar, kein Wunder dass wir danach streben. Was sie für unseres gepflegtes Außeres und unsere Schönheit tun können ist, die Haut richtig zu pflegen. Dabei spielt sowohl die äussere als auch die innere Behandlung eine wichtige Rolle, zb. Aminosäure von innen ( durch die richtige Nahrungsaufnahme), und natürliche Hautpflege von außen (Cremes und Balsame). 

Einige Aminosäuren kann der Körper selbst herstellen. Andere müssen wir täglich über die Nahrung aufgenommen werden.

Bei der Zubereitung der Nahrungsmittel sollte man darauf achten, sie nicht zu lange zu kochen. Sonst verflüchtigen sich große Mengen des essentiellen Stoffes in das kochende Wasser oder lösen sich einfach in Luft auf. Zudem können zu hohe Temperaturen die Struktur der Aminosäuren zerstören.

Die Hautalterung, als auch eine Ausbalancierung der unterschiedlichen Hautfunktionen werden positiv unterstützt. Folgende Nahrungsmitteln hilft dir zu einen besseren Hautbild, und gibt Schutz vor freien Radikalen:

  • Paranüsse. 
  • Sesam.
  • Sojabohnen.
  • Eier.
  • Erbsen.
  • Walnüsse.
  • grünes Blattgemüse (z.B. Spinat)
  • Brokkoli.